Pellkartoffeln mit oder ohne Quark

Mittagsversorgung beim Ferienspielplatz durch die UWG

Die Kartoffeln waren noch gar nicht gepellt, da warteten schon die ersten hungrigen Indianermäuler sehnsüchtig auf den Bürgermeister. Denn am Donnerstag übernahm er mit seiner UWG die Mittagsversorgung auf dem Ochsenfurter Ferienspielplatz. Es gab frische Kartoffeln und Quark, die Dagmar Wagenpfahl vom Hotel Kapellenberg in Eibelstadt zur Verfügung stellte. Die helfenden UWG Mitglieder freuten sich über den Anklang, den die Erdknollen bei den Kindern fanden. Auch wenn der eine oder andere nur Kartoffeln pur oder Quark essen wollte. Die Getränke wurden von der Oechsner-Brauerei gesponsert.

Die Helfer der UWG beim Ferienspielplatz
(v.l.n.r. Andrea Trumpfheller, Christel Müller-Gatz, Melanie McBride, 1. Bürgermeister Peter Juks, Thiemo Rebhahn, Chrsitof Braterschofsky, Steffen Krämer)

Schreibe einen Kommentar